Tariffic FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Um Ihre Rufnummer zu ändern, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Bitte nennen Sie uns immer Ihre alte und Ihre neue Rufnummer. Außerdem nennen Sie uns bitte das Guthaben, welches Sie derzeit noch auf Ihrem Tariffic Konto haben.
Sie benötigen eine Internetverbindung, um Ihre Einwahlrufnummer im lokalen Festnetz zu generieren. Hierzu werden nur wenige Kilobyte übertragen. Das eigentliche Telefonat führen Sie über eine lokale Festnetzrufnummer. Bei Anwahl dieser Rufnummer leiten wir Sie auf das zuvor konfigurierte Ziel im Ausland weiter.

Tariffic ist ein sog. Callthrough-/Weiterleitungsdienst. Tariffic erzeugt für Ihr Telefonat zunächst eine lokale Festnetzrufnummer im eigenen Land. Diese Nummer rufen Sie an und werden so automatisch ins Ausland weitergeleitet. Die Anwahl der Festnetzrufnummer im eigenen Land wird Ihnen von Ihrem Netzbetreiber berechnet. Hierfür fallen Gebühren für ein Gespräch ins Festnetz an. Sollten Sie eine sog. Festnetzflatrate oder Freiminuten ins Festnetz besitzen, so bleibt dieser Teil des Gesprächs kostenfrei.

Die Weiterleitung Ihres Anrufs berechnen wir dann gemäß unserer Tariffic-Tarife. Diese Kosten werden von Ihrem Tariffic-Guthaben abgezogen.

Die Tariffic App ist in den folgenden Ländern verfügbar:
Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Zypern.

Tariffic ist von den Nutzern top bewertet. Die Kundenbewertung liegt bei 4.5 von 5 möglichen Punkten.
(Durchschnitt aus 633 Bewertungen, Stand: August 2015, Quelle: Google Play & App Store)

Android is a trademark of Google Inc., iPhone is a trademark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. Google Play is a service mark of Google Inc., App Store is a service mark of Apple Inc.

Please follow us on Facebook, Twitter or Google+.
Made with love in Duisburg, Germany.