Durchwahl als Smartphone App

Mit der App ist das Telefonieren mit Durchwahl noch einfacher: wähle einfach den Kontakt aus Deinem Adressbuch aus. Kein Eintippen der Rufnummer nötig. Durchwahl gibt es als App für Android und iOS (iPhone).

Durchwahl auf Google Play Durchwahl im App Store

Wie telefoniert man mit Durchwahl ins Ausland?

Gib einfach oben die ausländische Rufnummer ein, die Du anrufen möchtest. Bitte nutze immer das internationale Format mit Landesvorwahl (z.B. +90... oder 0090... um in die Türkei zu telefonieren).

Für diese Rufnummer generieren wir Dir eine Durchwahl aus der Rufnummerngasse 01801, 01803 oder 01805. 0180-Rufnummern sind Servicerufnummern, die von Deinem Telefonanbieter direkt über die Telefonrechnung abgerechnet werden.

Es kann vorkommen, dass Dein Anrufziel zu teuer ist, um es mit unseren 0180-Rufnummern abdecken zu können. In diesem Fall empfehlen wir Dir unsere Smartphone App Tariffic.

Die angezeigte 0180-Durchwahl wählst Du dann ganz einfach von Deinem Telefon und wir verbinden Dich mit der eingegebenen Auslandsrufnummer.

Wichtig: Du musst die Durchwahl innerhalb von 120 Sekunden nach Vergabe anrufen - danach löschen wir die Zuordnung wieder.

Was kosten Auslandstelefonate mit Durchwahl?

Abhängig von der Rufnummer, die Du anrufen möchtest, erhältst Du eine 01801-, 01803- oder 01805-Rufnummer zugeteilt. Diese Rufnummerngassen werden in ganz Deutschland mit einheitlichen Preisen abgerechnet. Der jeweilige Preis für Deine Durchwahl wird Dir immer angezeigt.

Aus dem dt. Festnetz kosten diese Rufnummern:
01801-Rufnummer = 4 Cent pro Minute
01803-Rufnummer = 9 Cent pro Minute
01805-Rufnummer = 14 Cent pro Minute

Aus dem dt. Mobilfunk kosten Anrufe zu diesen Rufnummern bis zum 1. Dezember 2021 maximal 42 Cent pro Minute.
Aber: da es kürzlich eine Neuregulierung der Preise gab, gelten ab dem 1. Dezember 2021 die o.g. Festnetzpreise auch aus dem Mobilfunknetz. Dann sparst Du mit Durchwahl auch aus dem Mobilfunknetz bei Deinen Auslandsanrufen.

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt.